Willkommen

... auf den Internetseiten des BVDD. Das Kürzel steht für "Berufsverband der Deutschen Dermatologen", der rund 3.400 Hautärztinnen und Hautärzte in ganz Deutschland organisiert.
Sie finden hier eine Vielzahl an Informationen rund um das Thema Haut sowie zahlreiche Tipps und Hinweise zum Leistungsspektrum der Fachgruppe. Sie wissen ja: Die Haut, das sind die zwei wichtigsten Quadratmeter Ihres Lebens!

Dr. med. Klaus Strömer
Präsident des BVDD
 
Aktuell | Flugkatastrophe

Euromelanoma 2015: Abhängen oder erklären?

Der Flugzeugabsturz von Germanwingsflug 4U9525 gibt dem Euromelanoma-Poster 2015 eine völlig neue, von den Initiatoren so nicht beabsichtigte Bedeutung. Es rührt an die Gefühle der Hinterbliebenen und ...
>> mehr
 
Aktuell | Mitmachen

Abstimmen: Imagefilm für die Dermatologie

Dermatologie ist immer noch ein unterbesetztes Fach, das mit vielen Vorurteilen behaftet ist. Die Wenigsten wissen etwas von den vielen Vorteilen und Chancen, die die Lehre von der Haut mit sich bringt. Das soll sich mit einem Imagefilm ändern. Über fünf kurze Pilotfilme kann zurzeit abgestimmt werden. Das Video mit den meisten Stimmen hat gute Chancen, von der Jury den Zuschlag für die Realisierung des echten Imagefilms zu erhalten.
>> mehr
 
Aktuell | BVDD-Innovationspreis

Im Zeichen der Teledermatologie

Alle reden von Telemedizin. Hautärzte unternehmen etwas, um die Möglichkeiten des Internets für eine bessere medizinische Versorgung und die Fortbildung im eigenen Fach zu nutzen. Das beweisen zahlreiche Einsendungen zum „BVDD-Innovationspreis 2015“, den der Berufsverband der Deutschen Dermatologen gemeinsam mit dem Stifter, der Jenapharm, auf der Tagung „Dermatologische Praxis“ in Frankenthal mit nahezu 1.000 teilnehmenden Hautärzten neu vergeben hat.
>> mehr
 
Aktuell | Medienpreis Dermatologie

Hilfe zur Selbsthilfe ausgezeichnet

„Tue Gutes und rede drüber“ – Beides lassen sich Hautärztinnen und Hautärzte nicht zweimal sagen, wie die Einsendungen zum „Preis für Öffentlichkeitsarbeit Dermatologie“ beweisen, den die Tagung „Dermatologische Praxis“ gemeinsam mit dem Stifter, LEO Pharma, bei der größten deutschen Fortbildungstagung für niedergelassene Hautärzte mit nahezu 1.000 teilnehmenden Dermatologen vergeben hat.
>> mehr
 
Aktuell | Bekanntmachung

UV-GOÄ: Gutachtengebühren steigen ab 1. April 2015

Die Partner des Vertrages Ärzte/Unfallversicherungsträger haben die Gebühren für freie Gutachten angepasst. Die deutliche Anhebung tritt zum 1. April 2015 in Kraft. Ab dann können die neuen Gebührensätze abgerechnet werden.
>> mehr
 
Aktuell | Regierungsentwurf VSG

Versorgungsstärkungsgesetz: KBV warnt vor trojanischem Pferd

Vor der ersten Lesung im Bundestag erneuert die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ihre massive Kritik am Versorgungsstärkungsgesetz (VSG). Wie das trojanische Pferd berge es die Gefahr, die Strukturen der ambulanten Versorgung zu schädigen, wenn nicht gar zu zerstören“, warnte KBV-Chef Dr. Andreas Gassen in Berlin.
>> mehr
 
Aktuell | Euromelanoma 2015

Zahlreiche Todesfälle wären vermeidbar

Die bundesdeutsche Euromelanoma-Woche startet zeitgleich mit dem Euromelanoma-Tag in vielen anderen Ländern am 4. Mai. Im Mittelpunkt steht 2015 die Warnung, frühe Anzeichen eines Hautkrebs ernst zu n ...
>> mehr
 
Aktuell | Praxismanagement

Hautarzttermine rund um die Uhr

Reisen und Konzerte buchen wir wie selbstverständlich heute online. Und demnächst auch den Termin in der Hautarztpraxis?
>> mehr
 
Aktuell | Hautkrebsscreening

Umfrage zum Hautkrebsscreening hat begonnen

Auf in die nächste Runde: Das Competenzzentrum Versorgungsforschung in der Dermatologie (CVderm) hat die Umfrage zum Hautkrebsscreening (HKS) 2014 gestartet und bittet um rege Teilnahme. Dagegen liegt die vom Gesetzgeber geforderte Evaluation des HKS zwar dem Gemeinsamen Bundesausschuss vor – wartet aber immer noch auf Bewertung.
>> mehr
 
Aktuell | Zusatzverträge

Erweiterte Vorsorge für Organtransplantierte

Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) hat mit der Novitas BKK (410.000 Versicherte) und der Bahn-BKK (680.000 Versicherte) neue Verträge zur ergänzenden Hautkrebsvorsorge nach § 73c SGB V abgeschlossen.
>> mehr
 
Fachinformation | Actinica

Heller Hautkrebs – ein vielfach unterschätztes Risiko

Vielen ist ihr Risiko, an Hellem Hautkrebs zu erkranken, nicht bewusst: Personen mit täglichen privaten oder beruflichen Aufenthalten im Freien sind genauso gefährdet wie Organtransplantierte oder chronisch erkrankte Menschen mit geschwächtem Immunsystem. Über diese und andere Risikofaktoren informiert ab sofort die Kampagne „Action! 1 Minute für Hautgesundheit – Gemeinsam gegen Hellen Hautkrebs“ und ruft zur aktiven, ganzjährigen Vorbeugung auf.
>> mehr
 
Fachinformation | Für registrierte Benutzer

Patienten schätzen Applikation in Gelform

Eine empirische Studie zur äußerlichen Behandlung der leichten bis mittelschweren Plaque-Psoriasis hat die aktuelle Versorgungslage unter die Lupe genommen und die Empfehlungen für die Initial- und Erhaltungstherapie aktualisiert.
>> mehr
 
Fachinformation | Für registrierte Benutzer

Therapieziel Remission – eine Herausforderung

MÜNCHEN – Volle Symptomfreiheit erreichen bislang kaum die Hälfte aller Patienten, die an einer chronisch spontanen Urtikaria leiden. Im Februar 2014 wurde der monoklonale Antikörper Omalizumab als Zusatztherapie bei Patienten mit chronischer spontaner Urtikaria ab einem Alter von 12 Jahren zugelassen. Vollständigen Symptomfreiheit wird damit erstmals für Betroffene möglich, die nicht auf die Standardtherapie ansprechen.
>> mehr
 
Aktuell | Ratgeber

Anbieter der Balneo-Phototherapie im Überblick

Als Orientierungshilfe für Psoriatiker und die sie behandelnden Ärzte, die einen Anbieter der ambulanten Balneo-Phototherapie suchen, hat der Berufsverband der deutschen Dermatologen (BVDD) mit Unterstützung der regionalen Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) eine Übersicht zusammengestellt, die laufend aktualisiert wird.
>> mehr
 
Aktuell | HautInform 3/2015

Euromelanoma 2015

Hautärztliche Erfahrung: Zahlreiche Hautkrebs-Todesfälle wären vermeidbar
>> mehr